Liebe Interessent.innen

 

Die Yogaschule bietet zur Zeit Beratungs, Entspannungs, Bildungs- und Onlineangebote an.

Gruppenstunden können frühestens wieder im Juni starten.

Dieser Kursplan gilt ab 1.Juni, wenn die Inzidenz im Landkreis über 5 Tage unter 100 liegt

KUrsplan

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag

 

9.00 - 12.30 Uhr


- Einzelunterricht -

 

 

 

 

9.00 - 12.00 Uhr


- Einzelunterricht -
 

17.00 - 18.30 Uhr

 

Yoga

für alle Levels

 


Indoor 4 Teilnehmer

 

17.30 - 19.00 Uhr

Yoga für Schwangere

online + Hybrid
8-Wochen-Kurs

 

Beginn: 2. Juni
Kassenzertifiziert

 

17.00 - 18.30 Uhr

 

 - Einzelunterricht -

17:00 - 18.30 Uhr


   - Yoga im Freien-

      für alle Levels

 

   max. 10 Personen

 

 

19.00 - 20.30 Uhr

-Yoga zur Entspannung für Anfänger-

8-Wochen-Kurs


Beginn: 1. Juni

Indoor 4 Teilnehmer

Kassenzertifiziert

 


 

19.00 - 20.30 Uhr

 

Yoga

für alle Levels

 

Indoor 4 Teilnehmer

 


 

 

Hygieneregeln indoor:
Händedesinfektion, Abstand 1,5 m, Maskenpflicht bis zur Matte, die zur Verfügung gestellten Matten sind frisch desinfiziert, Kursteilnehmerzahl: 4

Bitte bringen sie einen unbenutzten Corona-Schnelltest mit (Nasal oder Sputum), bzw. eine negative Testbescheinigung

Hier geht´s zu den Preisen und zur Anmeldung: Anmeldung

 


videoempfehlung:

Die Rolle der Kunst zur Bewältigung der Coronakrise:

Kunst scheint nicht "Systemrelevant", man kann auf sie verzichten. Dennoch, Kunst ist für den Menschen, für seine seelische, geistige und schöpferische Gesundheit relevant. Sie gehört zum "Menschsein" dazu. Schaffen wir die Kunst ab, dann schaffen wir eigentlich auch das Menschsein in seinen essentiellen Schichten, also den seelischen, empfindsamen, expressionistischen und erfahrenden, lernenden und schöpferischen Aspekten ab. Kunst ist kein "Beiwerk" des Menschen. Wenn wir sie weglassen, operieren wir an seinem Kern, an seiner Individualität und Schöpferkraft, an dem, dass der Mensch durch die Auseinandersetzung mit dem Kunstgegenstand etwas entdeckt und sich mit dieser unabdingbaren, selbst entdeckten "Wahrheit" in das Leben stellt. Etwas Universales wird Individuell, der Mensch wird "ganzheitlich".

Ich selbst sehe mich als "Bewegungskünstler" und genau diese Aspekte sind mir in meinem Unterricht immer wichtig: Was kann der einzelne als universale Gesetzmäßigkeit individuell in der Yogaübung entdecken und erleben und zu seiner neuen Wirklichkeit machen, die ihn in der Zukunft trägt.

Viel Freude beim Zuhören: Im Gespräch, die beiden Musiker Jürgen Plich und Stefan Wunderlich.


BILDUNGSANGEBOT:

Internationale Yoga-Fachfortbildungen 2021

In Norditalien am Tennosee

 

Dieses Jahr finden wieder 3 Fachfortbildungen statt, die ich für interessierte Yogis aller Stilrichtungen und aller Levels sehr empfehlen kann.

Die mehrtätigen Seminare stehen im Zeichen eines lebendigen Arbeitens im rhythmischen Aufbau von Inhalten und Übungen, zwischen Anfängern und Geübten im Mentoring mit Heinz Grill. Ein tieferes Verständnis für Yoga-Inhalte und für dass Übertragen der Inhalte auf die gegenwärtige Zeit, Fortschritte in der Yogapraxis sowie beim Unterrichten und ein Kennenlernen des Arbeitens mit Heinz Grill, dem Begründer eines "Neuen Yogawillen" erwartet dich.

Hier findets du weitere Informationen und die Anmeldung zu den Fortbildungen

 

Termine 2021:

Do. 01.04.2021 – So. 04.04.2021
Fr.   09.07.2021 – So. 11.07.2021
Do.  04.11.2021 – So. 07.11.2021

 

Hier kannst du dich über Heinz Grill und den "neuen Yogawillen" informieren:

www.heinz-grill.de und yoga-arte

 

Für Fragen zur Anreise, Ablauf und Unterkunft kannst du mich gerne kontaktieren.

 


BLOGBEITRÄGE

Perspektiven Für die Zukunft

Liebe Interessierte an Yoga und

an Perspektiven für die Zukunft

 

Yoga bietet viele zukunftsfähige Gedanken, bzw. im Yoga ruhen diejenigen Gedanken und Ideale, die beschreiben, was der Mensch eigentlich ist, mit welchen Fähigkeiten er ausgestattet ist, wie die Weltenordnung von geistiger Seite her aussieht und wie der Mensch sich entwickeln kann, damit er im Sinne der geistigen Weltenordnung handelt und nicht versehentlich dem asura (a=Verneinung, surya=Sonnengott)[1] den nicht-sonnigen Kräften ein Werkzeug wird. Die ursprüngliche Quellschrift des Yoga ist die Bhagavad Gita.[2]

Ein weiterer Blogbeitrag Zum thema

Perspektiven in der Krise,

Perspektiven für die Zukunft

 

Was der Mensch erbaut, das lebt !

 

Wie sieht es mit der Gesundheit aus? Erbaut der einzelne gesunde Strukturen? Wenn ja, dann werden diese auch Grundlage für Gesundheit sein.

Was sind gesunde Strukturen?
Abhängigkeiten führen nie zur Gesundheit. Das freie und selbstbestimmte Leben und auch die Herausforderungen eines freien und selbstbestimmten Lebens sind eine wichtige Basis für gesunde menschliche Strukturen.



Förderung durch die Krankenkassen!


3 Kurse aus meinem Angebot werden derzeit von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst:

Ist Ihr gewünschter Kurs dabei? Fragen Sie einfach nach !

Mail: yogalernen@gmx.de, Tel.: 06825-929444